Das ist unser Weingut


1999: Gründung Weingut Jürgen Walz

unser Weingut Walz wurde als kleiner Familienbetrieb in Eichstetten gegründet. Es liegt am östlichen Rande des sonnigen Kaiserstuhls. Mit 1,5 ha Rebfläche und 8 Weinen werden die ersten Kunden mit unseren ausgezeichneten Weinen versorgt. 

In den darauf folgenden Jahren nehmen Rebfläche und Weinsortiment an Vielfalt zu. 

Endlich können wir unser Sortiment durch ein optimal gelegenes Rebstück mit leichtem Lößboden erweitern. Wir haben den Riesling in unser Sortiment aufgenommen. 

2013: Umstellung auf ökologischen Weinbau 

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein für unsere Produkte werden immer größer. Pflanzenschutzmittel wirken sich auch gesundheitlich während der Arbeit auf uns aus. Aus diesem Grund haben wir uns entscheiden in Zukunft ökologischen Weinbau zu betreiben.

2011: PIWI - Ein Schritt in Richtung Wein ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln

Viele träumen von einem Wein ganz ohne den Einsatz von Pflanzenschutz. Diesem Wunsch kommen wir mit unseren pilzwiderstandsfähgen Rebsorten (kurz: PIWI) jetzt ein ganzes Stück näher, da diese nur einen minimalen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln benötigen. Die Sorten Prior, Souvignier gris und Muscaris haben wir in unser Sortiment aufgenommen.  Mehr über unsere Piwis

Durch den engen Kontakt zu unserer Kundschaft gelingt es uns, diese Weine zu präsentieren und darauf aufmerksam zu machen.


Unsere Philosophie 

Unser Kundenstamm besteht ausnahmslos aus Privatkunden, der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig.

Die Lage Eichstetter Herrenbuck zeichnet sich durch Vulkanverwitterungsboden aus. Je nach Mächtigkeit der darauf liegenden Lößschicht in den einzelnen Parzellen werden fruchtig-frische Weißweine oder vollmundige, fruchtbetonte Spätburgunder erzeugt. 2011 haben wir uns dazu entschieden, unser Sortiment durch pilzwiderstandsfähige Rebsorten, die nur einen minimalen Pflanzenschutz benötigen, zu eweitern.

Uns ist am direkten Kontakt zu unseren Kunden, am Austausch über den Wein sehr gelegen. Wir sind überzeugt davon, dass naturnahe Bewirtschaftung der Reben und schonender Ausbau im Keller die besten Weine hervorbringt.


Betriebsgröße: 6 ha

Sortenspiegel:  Weißwein

Müller-Thurgau,

Weißburgunder,

Grauburgunder

Riesling,

Muskateller

Muscaris (Piwi = pilzwiderstandsfähig )

Souvignier gris (Piwi)

Rotwein

Spätburgunder Rotwein

Prior (Piwi)